Historisches Bahnhofsfest im Museumsbahnhof Seebrugg 19. und 20.August 2017

Der Bahnhof war in der Nachkriegszeit das Zentrum der wirtschaftlichen Entwicklung der Städte und kleineren Orte auf dem Lande. Die ausgedehnten Gleisanlagen des Bahnhofes Seebrugg künden von seiner einstigen Bedeutung für den Güterverkehr und die Wirtschaft der umliegenden Orte. Die Bedeutung eines Bahnhofes und was zu früheren Zeiten in seinem Umfeld los war ist heute längst vergessen. Neben der Erhaltung des gesamten Bahnhofs Seebrugg möchten wir für unsere Besuchern den Alltag eines ländlichen Bahnhofes in der guten alten Zeit erlebbar machen.


Im Museumsbahnhof Seebrugg herrscht Betrieb wie in den 50er Jahren. Güter werden verladen, die Rangierlok hat viel zu tun und LKW`s und Traktoren bringen Ihre Ladung. Wer endlich einmal den Führerstand
einer Lok von innen sehen will, hat die Gelegenheit. Auch Führerstandsmitfahrten werden angeboten. Da so viele Eindrücke Hunger machen, kann man sich am Festzelt stärken und ein kühles Getränk genießen.

  • Ausstellung historischer Traktoren/Nutzfahrzeuge
  • Güterverladevorführungen wie in den 50er Jahren
  • Vorführung Gleiswaage
  • Vorführung alter Eisenbahnfilme
  • Fotoausstellung Eisenbahn im Hochschwarzwald
Änderung des Programmes ist möglich.

Öffnung 10:00 Uhr
Fest Ende ca.18:00 Uhr

Eintritt:
mit Fahrkarte Erw. € 3,- Kinder (6-14 J.) € 1,-
ohne Fahrkarte Erw. € 4,- Kinder (6-14 J.) € 2,-


 

 

 

 

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 
 
 









 






Dampfzüge der 3Seenbahn,Infos, Kontakt, Fahrpläne, Buchungen, Museumsbahnhof Seebrugg, Reisegutscheine, Newsletter,

 
 


News





Newsletter bestellen

Sind Sie an aktuellen Informationen über die Dampfzugfahrten und den Aktivitäten des Vereins interessiert?
Dann bestellen Sie den Newsletter.

 bestellen






Mit Unterstützung

der Hochschwarzwald Tourismus GmbH
www.3seenbahn.de