Museumsbahnhof Seebrugg Gleissanierung

Seit 2008 arbeiten die Mitglieder des Vereins an den Anlagen des Bahnhofs Seebrugg. Der Bahnhof war fast gänzlich mit Bäumen teilweise bis zu 6m hoch bewachsen. Neben dem Entfernen des Bewuchses wurde in den letzten Jahren die Seitenladerampe grundlegend saniert. Ebenso konnte der letzte baugleiche Wasserkran wieder funktionsfähig auf das Fundament gesetzt werden. Im Jahr 2011 konnten die ersten Vorbereitungen für die Gleissanierung getroffen werden. So werden beispielsweise auf dem gesamten Gelände Wasserrohre und Kabelleerrohre neu verlegt. Ebenso konnte ein großer Teil der Ladestraßenkante neu betoniert werden. Die Fertigteile werden dann in Seebrugg eingebaut. Das Frühjahr 2012 bis zur Fahrsaison wird genutzt, um diese Arbeiten zu beenden.

Im Herbst 2012 steht die Sanierung aller Gleisanlagen in Seebrugg an. Diese werden an eine Gleisbaufirma vergeben. Der Verein hat hierbei auch einige Eigenleistungen zu erbringen. So werden beispielsweise Damit haben wir dann die Grundlage für einen langfristigen Museumsbetrieb gelegt. Ebenso auch für das „Freilichtmuseum Museumsbahnhof Seebrugg“.
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 






Dampfzüge der 3Seenbahn,Infos, Kontakt, Fahrpläne, Buchungen, Museumsbahnhof Seebrugg, Reisegutscheine, Newsletter,

 
 


News

Mitarbeiter gesucht.
Suchen Sie eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung? Lernen Sie gerne nette und gutgelaunte Leute kennen? Dann schauen Sie doch mal bei uns vorbei.  Weiter



www.3seenbahn.de